Voraussetzungen

Voraussetzung für eine Haftung des Arbeitnehmers ist eine Vertragsverletzung.

Eine Vertragsverletzung durch den Arbeitnehmer kann bestehen in:

  • Nichterfüllung
    • Nichterbringen der Arbeitsleistung
  • Schlechterfüllung
    • Verletzung der Sorgfaltspflicht
    • Verletzung der Treuepflicht
    • Verletzung der Befolgungspflicht.

Neben einer Vertragsverletzung müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein, damit eine Arbeitnehmerhaftung zur Anwendung kommt:

  • Arbeitnehmerverschulden
  • Schaden
  • Adäquater Kausalzusammenhang

Drucken / Weiterempfehlen: